Psychodrama mit Erwachsenen

Spontaneität und Kreativität sind Grundvoraussetzung für die Gestaltung der eigenen Lebensrollen und -szenen. Wenn ein Mensch nicht über sein gesamtes Rollenrepertoire verfügen kann, um schwierige Lebenssituationen zufriedenstellend zu bewältigen, kann sich das in Krankheiten äußern.

Monodrama – Psychodrama im Einzelsetting:

Der Mensch ist ein soziales Wesen, das von Geburt an in Beziehung zu anderen Menschen lebt. Ganz unterschiedliche Qualitäten prägen diese Beziehungen: Sie können unterstützend oder belastend sein, konstant oder wechselnd, herausfordernd oder einschränkend und so weiter.
Im Monodrama werden die sozialen Netzwerke des Klienten und die Beziehungen innerhalb dieser Netzwerke durch szenische Arbeit sichtbar und erlebbar gemacht. Die Inhalte können dabei sehr unterschiedlich sein: andere Menschen, Belebtes und Unbelebtes, Gefühle (Angst, Wut, Trauer, Schmerzen) oder abstrakte Inhalte (Einsamkeit, Leere, Chaos-Gefühl, Gedächtnisverlust, Lernblockaden o.ä.). Ich als Therapeutin unterstütze beim Szenenaufbau, biete Requisiten, Hilfsmittel oder Symbole an und setze eventuell passende Interventionen, um das Entdecken neuer Handlungsmöglichkeiten zu ermöglichen.

Gruppenpsychotherapie:

Bei der Arbeit in der Gruppe wird in erster Linie der Frage nachgegangen, welche Rollen jeder und jede Einzelne momentan im seinem oder ihrem Leben einnimmt. Fast von selbst führt dies zu der Frage, welche Rollen besonders wichtig sind und welche abgelegt, verändert oder neu entdeckt werden könnten. In der Regel wird zu Beginn ein Thema gewählt, das die gesamte Gruppe betrifft. Der genaue Inhalt ist allerdings im Vorhinein nicht planbar. Ein Protagonist oder eine Protagonistin bearbeitet mit Hilfe der Gruppe auf eigene Weise das gemeinsam gewählte Thema. Der Ablauf ist dabei immer gleich: auf eine Erwärmungsphase folgen eine Aktions- und eine Integrationsphase. In jeder Phase können ganz unterschiedliche psychodramatische Techniken zum Einsatz gebracht werden.

Kontakt

Psychodramapraxis
Franziska Pernthaner
Psychotherapeutin in Ausbildung
unter Supervision
Fridau 6/2/1
A-3200 Obergrafendorf
Mobil +43 (0) 699.18 88 12 13
 
Termine nach Vereinbarung.
 
Psychodramapraxis Franziska Pernthaner · Fridau 6/2/1 · A-3200 Obergrafendorf
Mobil +43 (0) 699.18 88 12 13 · eMail info@pdp-pernthaner.at